Archive for the ‘Lightroom’ Category

Man könnte sich freuen!

WordPress 3.5 bringt standardmäßig xml rpc Support mit und ist im Gegensatz zu den Vorgängerversionen by default damit ausgerüstet.

Aber das bringt auch Problem mit sich.

Wie es z.B. mir ergangen ist. Mein wunderbares LR/Blog Plugin von Photographers Toolbox für Lightroom funktioniert nicht mehr und bringt eine Fehlermeldung.

Genauso wie die Next Gen App fürs Iphone bringt auch folgende Fehlermeldung:

xml-rpc services are disabled

So ein Mist! Dachte ich mir – ist doch ab der Version 3.5 Standardmäßig aktiviert!?

Warum kommt dann diese Fehlermeldung?

Es hat mich jetzt meine halbe Vorlesung gekostet diesen Fehler auszumerzen. Aber ich hab eine Lösung gefunden.

Man muss das xmlrpc.php file des Next Gen Plugins modifizieren.

Zu finden ist das unter http://www.deinewebsite.de/wp-content/plugins/nextgen-gallery/lib.

Mit einem stinknormalen Texteditor öffnet ihr das file und ändert es folgendermaßen ab:

Aber vorher sichert ihr euch die Originaldatei z.B. als xmlrpc_old.php. Nur zur Sicherheit, falls es in späteren Versionen von Next gen oder WordPress notwendig ist die alte Datei wiederherzustellen. Dafür seid nur Ihr verantwortlich! 😉

Ich übernehme keinerlei Verantwortung für Schäden die durch die Manipulation an eurem Blog entstehen!

Der Originalcode:

 

function login($username, $password) {
	if ( !get_option( 'enable_xmlrpc' ) ) {
		$this->error = new IXR_Error( 405, sprintf( __( 'XML-RPC services are disabled on this blog.  An admin user can enable them at %s'),  admin_url('options-writing.php') ) );
		return false;
	}

        $user = wp_authenticate($username, $password);

Ihr löscht einen Teil aus dem Code raus.

ACHTUNG: Das gilt nur für WordPress 3.5!
Wenn ihr das für ältere Versionen von WordPress macht, funktiniert eventuell euer Blog nicht mehr sauber!

 

Der modifizierte Code:

 

function login($username, $password) {

	$user = wp_authenticate($username, $password);

Damit funktionierte dann bei mir das Lightroom Plugin und die Iphone APP wieder!

Sensationell!

Hier geht’s zum Original Artikel von alloyPhoto.

Viel Erfolg

Vor ein paar Wochen bin ich durch einen Dozenten in meinem Studium auf etwas aufmerksam geworden was für Fotografen durchaus interessant sein könnte.
Und zwar der Amazon Mechanikal Turk.

Mechanikal Turk Logo

 

Was ist das?

Der Amazon Mechanikal Turk ist eine Plattform auf welcher es möglich ist Microjobs anzubieten und abzurufen.
Dort kann man als Worker tätig werden und für jeden HIT (Human Inteligence Task) einen Micro-Lohn von beispielsweise 2 – 5 Cent erhalten.
Führt man mehrere HITs aus kommt das schon ein wenig was zusammen.
Das ist bestimmt interessant für Leute die sich nebenbei noch was dazuverdienen wollen.

Man kann aber aus als Requester tätig werden und solche Microjobs anbieten. Und das finde ich besonders interessant.
Wer kennt die Situation nicht. Man hat Tausende von Fotos welche korrekt verschlagwortet werden müssten. Aber man hat eigentlich gar keinen Bock darauf sich mit der dämlichen Verschlagwortung auseinanderzusetzen, welche nur viel Zeit frisst und einen von der eigentlichen Arbeit abhält.
Da würde es sich doch anbieten als Requester tätig zu werden und die Verschlagwortung als Microjob an den Mechanikal Turk abzugeben.

Wer hat dazu Erfahrung?
Mich würde eure Meinung interessieren.

Euer Felix.

Viele kennen sicher das Problem. Man hat einen ganzen Haufen digitaler Fotos angesammelt und auch halbwegs sortiert (der eine mehr der andere weniger…).
Die Verwaltung der Bilder macht man mit Picasa, weil das ja schon lange gut funktioniert.

Und plötzlich gibt es Lightroom 3 und man ist besessen von den tollen Funktionen, nur eine hats nicht – die Gesichtserkennung, für die Picasa unschlagbar ist.

Was jetzt?!

Man googelt wie wild nach einer Lösung die durch die Gesichtserkennung den Fotos zugewiesenen Namen irgendwie in die Tag-Liste von Lightroom zu bekommen, automatisiert versteht sich. Man hat ja auch mehrere 10.000 Fotos, da wird das etwas anstrengend sonst.

Lange Rede, kurzer Sinn, nach recht langer Suche hab ich endlich eine Lösung gefunden. Gottseidank gibt es immer wieder findige Programmierer die für dieses Problem die Lösung schreiben.

Ich präsentiere: AvPicFaceXMPTagger

Ich hab das Tool grade am Laufen und es tut wirklich gute Dinge! Erkennt alle Namen der Picasa Gesichtserkennung und weist diese Gesichter je nach Wunsch als XMP-MP Tag, IPTC-Keyword Tag oder XMP-Lightroom Tag zu.
D.h. nach dem öffnenn der Bilder in Lightroom stehen alle Namen als Stichwörter in den Bilder drinn. Tataaaa!!! Und wir haben das was wir wollen.
Als kleines Schmankerl gibt es noch einen Keyword-editor und Manager dazu. Aber das kann man ja auch sehr schön in Lightroom selber machen.

AvPicFaceXmpTagger