Über den Jahreswechsel war ich mit einem guten Freund auf einer Hütte in der Schweiz.
Ein wenig dem hektischen Alltag entfliehen, Skitouren gehen und entspannen.

Am 27. 12.13 sind wir bei stürmischen Schneegestöber von Oberalppass auf die Maighelshütte gegangen.
Aufgrund der kritischen Lawinenverhältnisse konnten wir während unseres Aufenthalts auf der Hütte nicht sehr viele Touren unternehmen. Daher sind wir öfter das Val Maighels entlanggelaufen, mit kleinen Abstechern nach West und Ost.

Auf der Heimfahrt am 1. Januar 2014 hatten wir das Glück auf die Sekunde genau  noch (wirklich! Die Fähre wollte schon ablegen, aber er machte für uns nochmal die Schranke auf!) die Fähre in Romanshorn zu erwischen, welche uns einen fulminanten Abschluss der Tour und einen fantastischen Blick ins neue Jahr gewährte.

Viel Spaß mit den Bildern!

Leave a Reply